Wichtige Mitteilung

Ausnahmeregelung

Anmeldungen für die UV-Jodlerfeste 2022
Ausnahmeregelung für das Eidgenössische Jodlerfest Zug 2023

Der Zentralvorstand EJV hat, aufgrund der ausserordentlichen Lage entschieden, die Teilnahmebedingungen für das Eidg. Jodlerfest in Zug 2023 anzupassen.

  • Gruppen und Kleinformationen aller Sparten, welche das eigene Unterverbandsfest 2022 besucht haben, können im Sinne einer Ausnahmeregelung grundsätzlich alle am Eidg. Jodlerfest in Zug teilnehmen.
  • Für eine Anmeldung «mit Klassierung» am Eidg. Jodlerfest in Zug muss, wie bis anhin, die Klasse 1 oder 2 an einem Unterverbandfest erreicht werden.
  • Eine Anmeldung «ohne Klassierung mit Berichterstattung» ist neu auch für Zug möglich. Diese Regelung hat auch Gültigkeit für Teilnehmende, die am UV-Fest 2022 mit Klasse 3 oder 4 abgeschlossen haben.

Aufgrund dieser Änderungen sind bei allen Jodlerfesten Nachmeldungen möglich.
Der ZV erhofft sich mit dieser Massnahme, dass man sowohl die UV-Festorte, wie auch das EJF 2023 in Zug unterstützen kann.

Die UV-Festorte Zurzibiet, Andermatt, Ins, Appenzell und Bösingen freuen sich über weitere Anmeldungen.

1. März 2022, ZV EJV

Ausnahmeregelung

top