Eine Tradition mit Geschichte

Alphornblasen

Das Nationalsymbol

Das Alphorn gehört zusammen mit Wilhelm Tells Armbrust und dem Edelweiss zu den schweizerischen Nationalsymbolen. Es wird in verschiedenen Längen hergestellt, was einen Einfluss auf die Stimmung hat. Je länger das Horn, desto tiefer der Ton. Solange der Senn auf seiner Alp allein seine Kuhreihen blies, spielte die genaue Stimmung des oft selbst gefertigten Alphorns keine grosse Rolle. Eine einheitliche Stimmung ist aber notwendig, wenn man in Kleinformationen oder Gruppen mehrstimmig zusammen spielen will. In der Alphornvereinigung hat sich das Alphorn in der Stimmung Fis/Ges durchgesetzt. Viele der Verbandsmitglieder spielen Büchel nebst dem Alphorn als Zweitinstrument und treten damit auch in zwei- bis dreistimmigen Kleinformationen auf.

Anmeldungen für das Jodeln, Alphornblasen und Fahnenschwingen
sind ab Ende 2021 über diese Seite möglich.

top